Corona-Selbsttests

Ausbreitung stoppen

Den Corona-Selbsttest für zu Hause können Sie in den Apotheken mit einer Schweizer Krankenkassenkarte kostenlos beziehen. Die Tests können nicht vorreserviert werden.

WICHTIG: Ein negativer Selbsttest ist kein Ersatz für Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln und bestehende Schutzkonzepte!


Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise zu den Selbsttests für zu Hause:

Wann ist ein Selbsttest sinnvoll?

Ein Selbsttest ist sinnvoll bei Personen ohne Symptome und ohne Kontakt zu COVID-19-Fällen, die einen Test zu Hause vornehmen möchten.


Wann sollte kein Selbsttest gemacht werden?

  • Bei Personen mit Krankheits-Symptomen sollte kein Selbsttest durchgeführt werden. Diese sollten einen Antigen-Schnelltest oder ein PCR-Test durchführen (in der Apotheke, in einem Testzentrum, in einer Arztpraxis oder in einem Spital).
  • Der Selbsttest kann nicht vor einem Besuch von besonders gefährdeten Personen oder einer Gesundheitseinrichtung durchgeführt werden.


Wo können Selbsttest bezogen werden?

Die Abgabe von Selbsttests erfolgt in der Schweiz ausschliesslich durch Apotheken und auf Vorweisen der Krankenversichertenkarte.


Wer bezahlt die Selbsttests?

Der Bund kommt für die Kosten auf, nicht die Krankenkassen. Daher müssen Sie weder Franchise noch Selbstbehalt bezahlen.


Wieviele Selbsttests dürfen in der Apotheke bezogen werden?

Der Bund übernimmt die Kosten von maximal 5 Selbsttests pro Person innerhalb von 30 Tagen. Es sind keine Bezüge im Voraus (z.B. für Ferien) möglich, auch ist kein Nachbezug möglich, wenn Sie in den letzten 30 Tagen weniger als 5 Tests bezogen haben.


Darf ich auf eigene Kosten mehr als 5 Selbsttests beziehen?

Nein, im ersten Schritt stehen lediglich 5 Selbsttest pro 30 Tage pro Person zur Verfügung.


Darf ich für andere Personen (z.B Familienmitglieder) Selbsttests in der Apotheke abholen?

Sofern Sie im Besitz der Krankenversicherungskarte sind, ist das möglich. Die Fakturierung wird allerdings auf die einzelnen Versicherten vorgenommen (keine Familienzusammenzüge).


Wie muss ich bei einem positiven Selbsttestresultat vorgehen?

  • Das Resultat muss unmittelbar durch einen PCR-Test bestätigt werden. Dieser Bestätigungs-PCR-Test ist stets kostenlos.
  • Bitte begeben Sie sich in Selbst-Isolation bis zum Erhalt des Resultats des PCR-Bestätigungstests.


Wie muss ich bei einem negativen Selbsttestresultat vorgehen?

  • Bitte befolgen Sie weiterhin die Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und bestehende Schutzkonzepte!
  • Das Testresultat ist nur am Testtag gültig. Lassen Sie sich bei Symptomen in der Apotheke, in einem Testzentrum, in einer Arztpraxis oder in einem Spital testen.


Wie wende ich den Selbsttest korrekt an?

Die Anwendung ist in der Packungsbeilage beschrieben. Sie können auch das folgende Erklärvideo schauen:

Durchführung Selbsttest von Roche

 

Wird angeboten in

Central Apotheke
Bahnhofstrasse 14
8580 Amriswil

Tel. 071 414 77 88
Fax 071 414 77 87
Email: info@remove-this.apotheke-amriswil.ch

City Apotheke Drogerie
Rütistrasse 10b
8580 Amriswil

Tel. 071 414 77 99
Fax 071 414 77 97
Email: city@remove-this.apotheke-amriswil.ch

Apotheken Notfalldienst

Thurgau Ost 079 698 31 32
Thurgau West 079 698 31 31

Notfallnummern

Sanitätsnotruf 144
Polizei 117
Feuerwehr 118
Internationale Notrufnummer 112
Vergiftungen 145
Die dargebotene Hand 143
REGA 1414
Kantonsspital Münsterlingen 071 686 11 11
Kantonsspital Frauenfeld 052 723 77 11
Notfallarzt Region Amriswil 0900 000 327

Central Apotheke Amriswil

Bahnhofstrasse 14
8580 Amriswil
Tel. 071 414 77 88
Fax 071 414 77 87
E-Mail

Montag
09.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr

Dienstag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.30 Uhr

Samstag
08.00 - 16.00 Uhr

City Apotheke Drogerie

Rütistrasse 10b
8580 Amriswil
Tel. 071 414 77 99
Fax 071 414 77 97
E-Mail

Montag - Mittwoch
09.00 - 19.00 Uhr

Donnerstag - Freitag
09.00 - 20.00 Uhr

Samstag
08.00 - 17.00 Uhr